Von Julia Bluhm 0
Bei Günther Jauch

Cindy aus Marzahn feiert kurzes TV-Comeback

Cindy aus Marzahn

Cindy aus Marzahn

(© Getty Images)

Pinker Jogginganzug, Diadem und eine große Klappe: Über zehn Jahre lang stand Ilka Bessin mit ihrer Figur „Cindy aus Marzahn“ auf der Bühne. Anfang Juli gab die 45-Jährige jedoch bekannt, dass sie sich von ihrer Kunstfigur verabschieden werde. Nun feiert die Komikerin ein kurzes TV-Comeback.

Pink, laut, schrill: So kannte man Komikerin Ilka Bessin (45) in ihrer Rolle der „Cindy aus Marzahn. Elf Jahre lang stand sie mit ihrer Kunstfigur auf der Bühne und brachte tausende von Menschen mit ihrem Sarkasmus und ihrer Kühnheit zum Lachen. Doch Anfang Juli gab Ilka das Ende von „Cindy“ bekannt und schickte ihre Comedy-Figur in die Rente.

Bei dem RTL-Jahresrückblick „Menschen, Bilder, Emotionen“ mit Günther Jauch (60) wird „Cindy“ aber ein kurzes TV-Comeback feiern. Jedoch hat die 45-Jährige ihren pinken Jogginganzug endgültig abgelegt und wird in der Sendung als Ilka auftreten. Dort wird sie über den Abschied ihrer Kunstfigur sprechen.

„Menschen, Bilder, Emotionen“ läuft am 4. Dezember um 20.15 Uhr auf RTL.

Quiz icon
Frage 1 von 18

Deutschland Quiz Mit wem war Yvonne Catterfeld vor Oliver Wnuk liiert?