Von Martin Müller-Lütgenau 0
Never Change a winning Team

Christoph Waltz soll die Hauptrolle im neuen Quentin Tarantino-Film übernehmen

Quentin Tarantino hat den ersten Entwurf des Drehbuchs zu seinem neuen Film mit dem Arbeitstitel "The Hateful Eight" fertiggestellt. Unter den Schauspielern die der Kult-Regisseur gerne an Bord hätte, ist auch Oscar-Preisträger Christoph Waltz.

Christoph Waltz und Quentin Taratino verbindet seit den gemeinsamen Erfolgen mit "Inglourious Basterds" und "Django Unchained" eine innige Freundschaft. Jetzt hat der Kult-Regisseur den ersten Entwurf des Drehbuchs für seinen neuen Western mit dem Arbeitstitel "The Hateful Eight" fertiggestellt und nach Informationen des Branchenmagazins "Deadline" soll Oscar-Preisträger Waltz in dem Werk eine der Hauptrollen übernehmen.

Tarantino will das Drehbuch nochmals überarbeiten

Tarantino wartet dem Bericht zufolge zunächst das Feedback der Schauspieler ab, denen er die Rohfassung des Drehbuchs zugeschickt hat. Nach deren Rückmeldung sind weitere Überarbeitungen möglich. Dass Waltz mit an Bord sein soll, ist keine Überraschung, gilt der Österreicher doch als derzeitiger Lieblingsschauspieler Tarantinos.

Wann mit den Dreharbeiten begonnen wird, ist derzeit völlig offen. 2015 erscheint als Veröffentlichungsjahr derzeit am realistischsten. Tarantino und Waltz-Fans müssen isch also noch ein wenig in Geduld üben.


Teilen:
Geh auf die Seite von: