Von Katharina Sammer 0
Die "Ich lebe"-Sängerin

Christina Stürmer: So süß sah sie früher aus

Mit „Ich lebe“ eroberte Christina Stürmer vor fast zehn Jahren die Charts. Inzwischen hat sich die süße Sängerin optisch ganz schön verändert. Heute Abend ist sie in Oliver Geissens „Ultimativer Chartshow“ bei RTL zu sehen.

So sah Christina Stürmer früher aus.

Christina Stürmer

(© Hoffmann / Getty Images)
So sah Christina Stürmer früher aus.

Christina Stürmer

(© Getty Images)

Christina Stürmer (32) wurde durch ihre Teilnahme bei der Castingshow „Starmania“ in Österreich zum Star und erobert seit der Veröffentlichung ihres Songs „Ich lebe“ auch regelmäßig die deutschen Charts. Obwohl sie sich optisch in den letzten Jahren ganz schön verändert hat, ist sie ihrem Musikstil treu geblieben und feiert gerade Erfolge mit ihrem aktuellen Album „Ich hör auf mein Herz“.

Christina bei der „Ultimativen Chartshow“

Heute Abend ist Christina um 20.15 Uhr bei RTL in der „Ultimativen Chartshow“ mit Oliver Geissen (45) zu sehen. In der heutigen Sendung dreht sich alles um die erfolgreichsten TV-Serien-Hits aller Zeiten. Da darf natürlich auch Christina nicht fehlen, die mit „Nie genug“ den Titelsong zu der Serie „Alles was zählt“ liefert. Neben ihr treten unter anderem noch Marc Terenzi (36) und „Alarm für Cobra 11“-Star Tom Beck (36) auf.

Hier könnt ihr euch Christinas Song „Nie genug“ noch einmal in voller Länge anhören:

 

Teilen:
Geh auf die Seite von: