Von Anita Lienerth 0
„Anchorman“-Star nutzt Botox

Christina Applegate: Optische Veränderung dank Schönheits-OPs?

Christina Applegate ist schon seit Jahren erfolgreiche Hollywood-Schauspielern. Bekanntheit erlangte sie bereits vor fast 30 Jahren. Doch Christina scheint sich seitdem fast nicht verändert zu haben. Liegt das an den guten Genen oder hat Christina Applegate etwa ein paar Schönheits-Operationen auf sich genommen?

Christina Applegates Gesicht wirkt total maskenhaft

Ihr Gesicht wirkt total maskenhaft

(© Getty Images)
Christina Applegate im Jahr 1987

Bei "Eine schrecklich nette Familie" wurde sie ein Star.

(© Getty Images)

Christina Applegate (43) wurde jedem durch die Fernsehserie „Eine schrecklich nette Familie“ bekannt. Seitdem sind fast 20 Jahre vergangen, doch Christina Applegate sieht noch genauso jung aus wie damals.

Ewige Jugend

Sieht man sich das Gesicht von Appplegate an, könnte man meinen, dass sie einfach gar nicht gealtert ist in den letzen Jahren. Doch die Schauspielerin ist mittlerweile schon 43. Liegt es also an den guten Genen, dass Christina Applegate immer noch so toll aussieht oder hat sie sich etwa unters Messer gelegt?

Botox und Co.: Diese Promis sehen total verändert aus

Hübsche Blondine

Christina Applegate zählt definitiv zu den schönsten Frauen Hollywoods. Mit ihrer blonden Mähne, den grünen Augen und ihrer süßen Stupsnase wickelt sie wohl jeden um den Finger. Doch ob bei ihr wirklich alles echt ist, weiß wohl bloß sie.

Seht in unserer Bildergalerie, wie sich die Stars von „Eine schrecklich nette Familie“ heute aussehen.


Teilen:
Geh auf die Seite von:
Quiz icon
Frage 1 von 11

Fashion & Beauty Quiz Was ist Contouring?