Von Lisa Winder 0
Durch dick und dünn

Christina Aguilera: Zwischen diesen Bildern liegt nur ein Jahr

Vor einem Jahr ging das Bild von Christina Aguilera bei den "American Music Awards" um die Welt. Die Sängerin hatte damals sichtlich mehr Gewicht. Derzeit erstrahlt sie wieder mit extrem schlanker Figur und präsentierte diese gestern bei den "American Music Awards" in Los Angeles.

Christina Aguilera American Music Awards

Christina Aguilera bei den American Music Awards 2012

(© Getty Images)
Christina Agilera American Music Awards

Christina Aguilera

(© Getty Images)

Noch vor einem Jahr hatte Christina Aguilera deutlich mehr Kilos auf den Rippen. Bei den "American Music Awards" im Jahr 2012 erschien sie in dem lavendelfarbigen Kleid und stand zu ihren Rundungen. Immer wieder betonte die "Genie in a bottle"-Sängerin, dass sie sich wohlfühlt mit ihrer Figur. 

Doch dann entschloss sie sich den Kilos den Kampf anzusagen. Von Monat zu Monat verlor sie mehr Kilos. Im Sommer präsentierte Christina ihre neues Musikvideo zu dem Song "Let there be love" und erstrahlte mit neuer schlanker Figur. 

Christina Aguilera ist wieder extrem schlank

Christina Aguilera ist nun wieder extrem dünn, schon fast wieder zu dünn. Vor wenigen Wochen präsentierte sich die "The Voice"-Jurorin auf dem roten Teppich und war fast nicht wieder zu erkennen. 

Gestern wurden in Los Angeles die "American Music Awards" verliehen und X-Tina erschien in einem wunderschönen weißen Kleid. 

Wie gefällt euch Christina Aguilera besser: Mit weiblichen Rundungen oder schlank?


Teilen:
Geh auf die Seite von:
Voting
Ergebnisse >

Durch dick und dünn: Christina Aguilera