Von Lena Gertzen 0
Erneute Schwangerschaft macht Sorgen

Christina Aguilera: Sie hat Angst um ihren Traumkörper

Christian Aguilera hat in letzter Zeit viele Schlagzeilen gemacht - und das nicht mit ihrer Stimme! Dank strengen Diätvorschriften schrumpfte "Xtina“ innerhalb kürzester Zeit von XXL zurück auf XS und ließ die überflüssigen Pfunde hinter sich. Jetzt macht sich Christina allerdings ernsthafte Sorgen um ihre hart erkämpfte Figur.


Klick dich hier in die Bildergalerie >

Christina Aguilera (33) hat eigentlich keinen Grund besorgt zu sein. Sie hat ihre Traumfigur zurück erkämpft und ihr Freund Matt Rutler (29) hat erst kürzlich um die Hand des Stimmwunders angehalten. Alles scheint perfekt, und dennoch macht sich die Sängerin Sorgen um die Zukunft.

Christina wieder schwanger

Die Nachricht über ein gemeinsames Baby sollte Christina eigentlich zum vollkommenen Glück noch gefehlt haben. Doch obwohl die Freude groß ist, plagt Christina nun die Angst, ihre jetzige Fitness während der Schwangerschaft wieder zu verlieren. Bei ihrer letzten Schwangerschaft nahm Christina nämlich weit über 20 Kilo zu, die sie sich über die Jahre mühsam wieder abtrainierte.

Angst vor Babypfunden

In einem Interview mit der amerikanischen Life & Style äußert sich ein Insider zu Christinas Situation: "Christina hat wirklich hart für diesen Körper gearbeitet. So schnell wieder schwanger zu werden, nachdem sie in derart guter Form ist, hat sie wirklich aus der Bahn geworfen. Sie denkt sicher über die Gewichtszunahme nach, nach allem, was sie geleistet hat, um so schlank zu werden.“

Ob ein paar Pfunde mehr oder weniger auf den Hüften, wir lieben Christina trotzdem. Vielleicht sollte sie sich von Hollyswoods Diätwahnsinn einfach nicht so beeinflussen lassen und sich lieber ganz arg auf den künftigen Nachwuchs freuen.

Jetzt bei PROMIPOOL anmelden! Tolle Überraschungen und Geschenke warten auf dich! Und so einfach geht es:


Teilen:
Geh auf die Seite von: