Von Mark Read 0

Christina Aguilera's pikante Privatfotos


Hoppala! Was ist denn da an die Öffentlichkeit geraten? Die Website Egotastic! hat nun Nacktbilder von Christina Aguilera veröffentlicht, die anscheinend vom Computer ihres Stylisten gehackt worden sind und laut X-Tina's Pressesprecherin „nur für den persönlichen Austausch zwischen dem Star und der Stylistin bestimmt gewesen" sind.

Christina bei der Premiere ihres neuen Kinofilms "Burlesque"

Das die Nackedei-Bilder gerade jetzt auftauchen, wo Christina gerade die Premiere ihres neuen Kinofilms "Burlesque" in Tokio feierte, könnte natürlich auch eine ausgemachte PR-Aktion sein.

Trotzdem ließ Frau Aguilera verkündigen, dass sie die Hacker "aggressiv verfolgen" lassen wird.

Ungeschminkt und in sexy posen könnt ihr Christina hier bestaunen.

[polldaddy poll=4225803]


Teilen:
Geh auf die Seite von: