Von Mark Read 0

Christina Aguilera Ehekrise?


Christina Aguilera und ihr Ehemann Jordan Bratman sollen eine heftige Ehekrise haben. Derzeit soll das Paar immer häufiger bei heftigen Auseinandersetzungen beobachtet worden sein. Zu Letzt sollen sie sich am Set von Christinas neuem Film "Burlesque" so heftig gestritten haben, dass Christina die Dreharbeiten für diesen Tag abgesagt hat. Sie soll das Set sogar weinend verlassen haben.

Dabei schien das ungleiche Paar so glücklich. Sie, die Pop Prinzessin mit der großartigen Stimme und er, der unscheinbare Musikproduzent, den niemand vor der Hochzeit mit Frau Aguilera kannte. Das Paar ist seit 2005 verheiratet und 2008 wurde ihre Liebe mit ihrem gemeinsamen Sohn Max gekrönt. Doch nun soll alles vorbei sein. Christina habe sogar ihren Ehering bereits abgelegt. Jetzt, wo Christina nach ihrer Babypause ihre Karriere wieder ankurbeln will, wäre ein Rosenkrieg fatal. Hoffentlich findet das Paar wieder zu glücklicheren Zeiten zurück.

Es wäre doch schade, wenn eine weitere Hollywood Ehe in die Brüche ginge. Besonders für den gemeinsamen Sohn Max wäre es wünschenswert, wenn seine Eltern sich wieder zusammenraufen würden.


Teilen:
Geh auf die Seite von: