Von Lena Gertzen 0
Sie ähnelt tatsächlich Jennifer Garner!

Christa B. Allen: So sieht die junge "Jenna Rink" aus "30 über Nacht" heute aus

Mit dem Film "30 über Nacht" wurde Christa Brittany Allen quasi "über Nacht" zum Hollywood-Star. In dem Film spielt sie die 12-jährige "Jenna Rink", die in der Nacht auf ihren 13. Geburtstag plötzlich als Dreißigjährige aufwacht! Zehn Jahre nach der Filmpremiere der Teenie-Komödie ist Christa kaum wiederzuerkennen. Wir zeigen euch die neusten Schnappschüsse der Schauspielerin!

Christa B. Allen

Christa B. Allen heute

(© Getty Images)
Christa B. Allen

Christa B. Allen und Jennifer Garner im Jahr 2004

(© Getty Images)

Mensch, ist die groß geworden! Christa B. Allen war bei ihrem Filmdebüt in "30 über Nacht" gerade einmal süße 12 - mittlerweile ist die hübsche Schauspielerin schon 22 Jahre alt und zu einer wunderschönen jungen Frau herangewachsen.

Ein Jahrzehnt später

Damals teilte sich Christa ihre Rolle mit Jennifer Garner (42), die nach der nächtlichen Transformation in eine Dreißigjährige die erwachsene Rolle der "Jenna" übernahm. Ein Jahrzehnt später ist die Veränderung von Christa erstaunlich und eine gewisse Ähnlichkeit zu Ben Afflecks (42) Ehefrau definitiv nicht zu verleugnen.

"30 über Nacht" - ein voller Erfolg

Nach ihrem Durchbruch war Christa noch in Filmen wie "Chocolate Girls", "Der Womanizer - Die Nacht der Ex-Freundinnen" und "One Wish" zu sehen. Weiterhin beglückte sie zahlreiche Fernsehsendungen mit diversen Gastauftritten, darunter auch die Kult-Serie "Grey’s Anatomy", bei der sich die Schauspieler im Laufe der Jahre auch enorm verändert haben!

Seit 2011 ist Christa in der Serie "Revenge" als "Charlotte Grayson" zu sehen. Seit Anfang des Jahres hat die brünette Schönheit ihr Herz übrigens an den Jungunternehmer Alexander Will vergeben - und die beiden scheinen verliebt wie am ersten Tag!

 

Teilen:
Geh auf die Seite von: