Von Anita Lienerth 0
Gemeinsame Kinder mit Prinzessin Madeleine

Chris O'Neill spricht über den Charakter seiner Kinder

Am 11. Oktober 2015 wurde Prinz Nicolas von Schweden getauft

Stolze Eltern - Prinzessin Madeleine und Chris O'Neill

(© Getty Images)

Prinzessin Madeleine von Schweden und ihr Mann Chris O'Neill sind stolze Eltern zweier Kinder. Nun hat der liebende Vater einige Details über den Charakter der beiden Sprösslinge verraten.

Prinzessin Madeleine von Schweden (34) und ihr Mann Chris O'Neill (42) sind vor rund einem Jahr Eltern des kleinen Prinz Nicolas geworden. Die süße Leonore ist bereits zwei Jahre alt. Gegenüber des schwedischen „Expressen“ plauderte Chris O'Neill nun erste Details über den Charakter seiner beiden Kinder aus. So verrät er: „Die beiden sind unterschiedliche Individuen. Nicolas ist ein ganz zarter, kleiner Junge. Leonore hingegen ist ein dominantes und sehr zielstrebiges, kleines Mädchen.“ So hat Leonore auch schon früher das Laufen gelernt, als ihr kleiner Bruder Nicolas, der gerade dabei ist, seine ersten Schritte zu machen.

Weitere Kinder im schwedischen Königshaus

Wie Chris O'Neill weiter erzählt, planen er und Prinzessin Madeleine noch weiteren Nachwuchs. „Wir wollen mehr Kinder. Eins oder zwei“, so der zweifache Vater. Die beiden lieben ihre Rolle als Eltern. Es ist auch schön zu sehen, dass sich ihre Kinder bestens mit dem Nachwuchs von Prinzessin Madeleines Schwester, Kronprinzessin Victoria (39), verstehen. So sind Prinzessin Leonore und ihre vierjährige Cousine Prinzessin Estelle sehr eng miteinander verbunden: „Es ist so wunderschön zu sehen. Die beiden sind wie Schwestern, obwohl sie Cousinen sind.“  

Quiz icon
Frage 1 von 12

Schwedisches Königshaus Quiz Welche Prinzessin wurde auch als "Miss Slitz" bekannt?