Von Sabine Podeszwa 0
Chris Noth ist älter geworden

Chris Noth: "Mr. Big" ist jetzt grau!

Chris Noth, der als "Mr. Big" in der Erfolgsserie "Sex and the City" noch vielen Frauen positiv im Gedächtnis ist, überrascht jetzt mit einem völlig neuen Stil. Er verzichtet jetzt auf die Haarfärbemittel und zeigt sich im Natur-Look. Zum Vorschein kommen dabei ganz schön viele graue Haare, doch die lassen ihn fast noch besser aussehen.


Die Zeichen der Zeit machen auch vor umschwärmten Schauspielern nicht halt. Chris Noth, der seinerzeit in "Sex and the City" als "Mr. Big", die Herzen der Frauen höher schlagen ließ, ist mittlerweile völlig ergraut. Der sonst dunkelhaarige Schauspieler war in der Serie die große Liebe von Carrie Bradshaw. Damals trübte kein einziges graues Haar seine Erscheinung.

Doch nun ist er mittlerweile 58 Jahre alt und zeigte sich jetzt laut Intouch bei einer Veranstaltung in seinem neuen Look. Genau wie bei seinem Kollegen George Clooney, macht er damit jedoch eine gute Figur und bleibt trotz grauer Haare attraktiv. Vermutlich hat er sie in den vergangenen Jahren gefärbt und ist nun dazu übergegangen, seine natürliche Haarfarbe zu zeigen. Dies ist zwar auf den ersten Blick sehr ungewohnt, sieht aber trotzdem noch gut aus.

Carrie wäre sicherlich weiterhin von "Mr. Big" begeistert und auch die "Sex and the City"-Fans halten ihm bestimmt die Treue. Schließlich steht er nun zu seinem Alter und die eine oder andere graue Strähne macht ihn nur noch interessanter.


Teilen:
Geh auf die Seite von: