Von Nils Reschke 0
Film über die Rennlegende

Chris Hemsworth & Daniel Brühl: In Niki Lauda Verfilmung "Rush"

Ein Film über die Formel 1, über das Unglück, das Niki Lauda ereilte: Das ist „Rush“, der neue Movie mit Daniel Brühl als österreichische Rennlegende. In weiteren Hauptrollen sind Chris Hemsworth, Russel Crow und Alexandra Maria Lara zu sehen.


Das Jahr 1976 in der Formel 1: Der Österreicher Niki Lauda, frisch gebackener Weltmeister, will seinen Titel verteidigen. Doch mit dem Briten James Hunt hat er einen erbitterten Rivalen. Lauda beherrschte bislang die WM. Dann folgte jener schicksalshafter 1. August, an dem Niki Lauda schwer verunglückte. Sein Ferrari fängt Flammen, der Österreicher droht zu verbrennen.

An diese Ereignisse aus dem Jahr 1976 und die Rivalität der zwei Rennfahrer knüpft der Film „Rush“ an, der am 17. Oktober in deutschen Kinos zu sehen sein wird. Schauspieler Daniel Brühl verkörpert dabei Niki Lauda. Chris Hemsworth spielt dessen Konkurrenten James Hunt. Denn die Geschichte ist hier noch lange nicht zu Ende.

Auch Anna Maria Lara spielt bei „Rush“ mit

Nur sechs Wochen später sitzt Niki Lauda nämlich wieder in seinem Boliden. Sein Gesicht ist gezeichnet vom schweren Unfall. Für den Österreicher, der eine furiose Aufholjagd startet, wird es in diesem Jahr zwar nicht reichen, aber im Jahr danach holt Niki Lauda dann doch seinen zweiten WM-Titel. Da wartet also ein spannender Sportfilm auf uns. Mit dabei sind auch Stars wie Russell Crow und Anna Maria Lara.


Teilen:
Geh auf die Seite von: