Von Maria Anderl 0
"Thor"-Star nimmt ab

Chris Hemsworth: Auch er hungert für eine Filmrolle

Der durchtrainierte Schauspieler reiht sich ein in die Liga der Schauspieler, die sich für eine Rolle auf das erwünschte Gewicht herunter gehungert haben. Für Ron Howards Film "Heart of the Sea" nahm der Australier diese Strapazen auf sich.

chris-hemsworth-nimmt-für-rolle-ab

Chris Hemsworth hungert für Filmrolle

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Eigentlich präsentiert Chris Hemsworth (30) in seinen Filmen, sei es "Thor", "Marvel's: The Avengers" oder auch "Snow White and the Huntsman" gerne seinen perfekt durchtrainierten Körper. Für seine neueste Filmrolle musste er jedoch ordentlich Muskelmasse verlieren.

Als er im vergangenen November in Jimmy Kimmels Show "Jimmy Kimmel Live!" auftrat, verriet der Schauspieler, dass er sich derzeit auf Diät befindet. Für Ron Howards Projekt "Heart of the Sea" müsse er ordentlich abspecken.

So verriet der Schauspieler, warum er für den Film so viel abnehmen muss:

"Eine Gruppe von Seeleuten auf einem Walfangschiff wird von einem Wal getroffen, das Schiff sinkt und sie springen auf die kleinen Flöße und treiben für 90 Tage. Im Wesentlichen beginnen sie zu sterben und sich gegenseitig aufzuessen...eine romantische Komödie" scherzte der Schauspieler.

"Und wir müssen eher sehr dünn werden. Deswegen sind wir auf 500 oder 600 Kalorien pro Tag."

Nur 500 oder 600 Kalorien

Doch Chris Hemsworth ist längst nicht der einzige Schauspieler, der für einen Film hungerte. Im Februar kommt "Dallas Buyers Club" in die Kinos, auch Matthew McConaughey hungerte sich für diesen Film auf ein ungesundes Maß herunter.

Seine Mühen haben sich aber anscheinend gelohnt, denn er ist als bester Hauptdarsteller für den Golden Globe nominiert, der heute Nacht verliehen wird.


Teilen:
Geh auf die Seite von: