Von Jasmin Pospiech 0
Bestätigung via Twitter

Chris Brown: Trennung wegen Rihanna?

Das darf doch nicht wahr sein! Chris Brown hat sich für Rihanna von seiner aktuellen Freundin Karrueche Tran getrennt! Geheimnisvolle Twitter-Nachrichten von Karrueche und RiRi legen das nahe. Angeblich ist das einstige Pop-Traumduo wieder ein Paar...


Ja, sie haben sich getrennt! Chris Brown (23) hat vor ein paar Tagen mit seiner Freundin Karrueche Tran (23) Schluss gemacht. Und einer der Gründe ist uns auch schon wohl bekannt, denn der R'n'B-Sänger soll wieder Rihanna (24) lieben!

Wie fies!, einer Anderen den Mann einfach so auszuspannen, doch das scheint die "Talk That Talk"-Interpretin völlig kalt zu lassen. Ganz im Gegensatz zu dem schönen Model, dass jetzt kryptisch anmutende Botschaften über ihre Twitterseite verlauten ließ: „Alles was ich sage, ist... man legt sich nicht mit echten Gefühlen von Menschen an. Man tut es einfach nicht. Das Leben geht weiter... also lasst uns das alle auch tun.“ Das ist doch mal ein starkes Wort und zeigt, dass sich da eine nicht hängen lässt und selbstbewusst ihren Weg weiter gehen wird.

Aber vielleicht tut sie auch nur so taff, weil sie es schon länger ahnte, dass ihr Lover sie mit seiner Ex betrog? Schließlich ist es kein Geheimnis, dass RiRi schon seit langem wieder um seine Gunst kämpfte und auch nicht mit Seitenhieben auf seine damalige Freundin sparte. Auch bei den VMAs diesen Jahres zeigte sich das einstige Traumpaar sehr vertraut und innig, es küsste sich sogar backstage.

Ja, da können wir Karrueche verstehen, dass ihr da etwas Übles schwante! Und am Ende hatte sie ja auch Recht!

Doch was sagt Rihanna zu der ganzen Gerüchteküche? Sie schrieb ebenfalls auf ihrem Twitteraccount schnippisch: „Das geht niemanden was an... außer mein Baby und mich.“

Dann ist ja wohl alles klar!


Teilen:
Geh auf die Seite von: