Von Martin Müller-Lütgenau 0
Superstar lässt tief blicken

Cher kämpft gegen das Älterwerden

Cher gehört seit gut fünf Jahrzehnten zu den ganz Großen ihrer Zunft. Die Musikerin und Schauspielern feierte dieses Jahr ihren 67. Geburtstag. Dennoch sträubt sich die Ikone gegen das Älterwerden.

Cher nimmt kein Blatt vor den Mund

Cher gewährt intime Einblicke

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

1965 wurde Cher als weiblicher Part des Duos Sonny und Cher mit dem Hit "I got you Babe" über Nacht weltberühmt. Seitdem hat sich die heute 67-Jährige immer wieder neu erfunden und blieb stets am Puls der Zeit. Auch als Schauspielerin feierte sie große Erfolge und hatte Affären mit zahlreichen Superstars (u.a. Tom Cruise).

Alt werden ist scheiße!

Doch obwohl ihr neues Album "Closer to the truth" gerade auf Platz drei der US-Charts geschossen ist, hadert Cher mit dem Älterwerden. "Alt werde ist scheiße! Wer etwas anderes behauptet, lügt“, stellt die Sängerin im Gespräch mit der "Bild" klar. Aus ihren diversen Schönheits-Operationen hat der Star nie einen Hehl gemacht. Dennoch schindet sich Cher jeden Tag, um in Form zu bleiben.

Ohne Schweiß kein Preis

Neben diversen Operationen achtet Cher sehr strikt darauf, sich gesund zu ernähren. Sie trinkt nicht, raucht nicht, isst kein Fleisch und macht jeden Tag Sport. Das Ergebnis der harten Arbeit kann sich sehen lassen. Einzig ihr Privatleben liege derzeit brach, beichtet die Entertainerin. "Nein, aber alleine bin ich nicht verzweifelt", antwortet sie auf die Frage, ob sie aktuell vergeben sei.

Auch wir finden, dass Cher noch keineswegs zum alten Eisen gehört.


Teilen:
Geh auf die Seite von: