Von Lena Gulder 0
Tot aufgefunden

Charlotte Dawson: Russell Crowe trauert um das Model

Diese Nachricht hat vor allem Russell Crowe bestürzt. Seine Freundin und Nachbarin Charlotte Dawson wurde tot in ihrer Wohnung gefunden. Depressionen sollen das ehemalige Jury-Mitglied von „Australia’s Next Topmodel“ in den Tod getrieben haben.

Charlotte Dawson ist gestorben

Charlotte Dawson war ein erfolgreiches Model und Moderatorin

(© Getty Images)
Charlotte Dawson war eine erfolgreiches Model und Moderatorin

Charlotte Dawson moderierte bis vor Kurzem "Austria's Next Topmodel"

(© Getty Images)

Auf den ersten Blick sieht es so aus, als hätte Charlotte Dawson alles gehabt: Sie war bildhübsch, erfolgreich als Moderatorin und Journalistin und gern gesehener Gast auf Events. Doch im Inneren sah es bei der 47-Jährigen ganz anders aus. Die ehemalige Jury-Mitglied von „Australia’s Next Topmodel" wurde gestern tot in ihrer Wohnung aufgefunden.

Charlotte Dawson lag tot in ihrer Wohnung

Nachdem sie einen Freund versetzt hatte und bei Twitter ungewöhnliche lange offline war, verschaffte man sich Zutritt zu Charlotte Dawsons Appartement und fand sie dort tot auf. Man geht davon aus, dass sich das Ex-Model das Leben nahm.

Charlotte Dawson war mit Russell Crowe eng befreundet

Die Freundin und Nachbarin von Russel Crowe (49) litt seit Langem unter Depressionen. Ihr Rauswurf bei „Australia’s Next Topmodel“ hat sie zuletzt aus der Bahn geworfen. Russell Crowe ist bestürzt über den Tod von Charlotte Dawson und schreibt auf Twitter: „Charlotte D…Ich verstehe es einfach nicht. Es gibt nicht genug Menschen mit einer so liebenswürdigen Seele wie deiner. Ruhe in Frieden.“

Der Schauspieler ist ab April an der Seite von Emma Watson im Film „Noah“ zu sehen. Hoffentlich hat er bis dahin den Tod seiner engen Freundin verarbreitet.

In unserer Bildergalerie seht ihr weitere Stars, die viel zu früh gestorben sind!


Teilen:
Geh auf die Seite von: