Von Mark Read 0

Charlize Theron & Keanu Reeves: Da läuft doch was?


Sind die beiden jetzt nur gute Freunde oder haben sie den Status eines Liebespaars? Die Schauspieler Charlize Theron und Keanu Reeves sollen sich angeblich heimlich zu einem intimen Essen getroffen haben.

Eigentlich logisch, dass jetzt mal wieder die Gerüchteküche brodelt. Das Treffen von Charlize Theron und Keanu Reeves soll sogar ein romantisches Dinner gewesen sein. Als sie ihr Essen beendet hatten, sollen beide getrennt das Restaurant verlassen haben. Das macht man doch eigentlich nur, wenn man etwas zu verheimlichen hat! Vor der Tür des Lokals hätten sich ja die beiden Entdeckten ganz normal von einander verabschieden können…? Das taten sie jedoch nicht!

Zuerst verließ Charlize Theron allein das Lokal und ging zu ihrem Auto. Und siehe da - nur kurze Zeit danach folgte der Hollywood-Schönling Keanu. Dabei gab er brav Autogramme und brauste im Anschluss davon.

Jetzt fragt sich „ganz“ Hollywood: Was läuft da zwischen Charlize und Keanu Reeves? „Die Zeichen stehen auf Liebe. Die beiden werden sich im Laufe der kommenden Wochen erstmals als Paar outen, wenn beide nach Großbritannien zurückkehrt sind“, so verriet ein Insider dem neugierigen „Star Magazine“. „Dort wird sie das Drama ‚Prometheus‘ drehen, während er für den Film ‚47 Ronin‘ vor der Kamera steht“, plaudert die Quelle ungeniert weiter aus.

Über eine eventuelle Liebesbeziehung müsste man sich jedoch nicht wirklich wundern, denn bereits schon vor einem Jahr wurden die beiden nach einem gemeinsamen Dinner von den Paparazzi geblitzt. Dabei verabschiedeten sie sich sehr inniglich. Lange sollen sich Charlize und Keanu in den Armen gelegen und sich natürlich auch geküsst haben.

Was sollte auch dagegen sprechen? Beide sind Single und wollen den Zustand ändern! Den schönen Keanu sah man ja schon in letzter Zeit oftmals traurig und einsam. Sogar seinen Geburtstag feierte der Schauspieler ganz allein. Die hübsche Charlize ist seit der Trennung von Stuart Townsend auch ziemlich allein.

Na dann mal los!


Teilen:
Geh auf die Seite von: