Von Stephanie Neuberger 0
Endlich Mutter

Charlize Theron: Adoption war lange geplant

Charlize Theron hat, wie wir berichteten, einen kleinen Jungen adoptiert. Nun wurde bekannt, dass sich die Schauspielerin schon lange um die Adoption bemühte und sehr glücklich ist, dass es endlich geklappt hat.


Überraschend verkündete der Sprecher der Schauspielerin Charlize Theron, dass die 36-jährige ein Baby adoptiert hat. "Sie ist eine stolze Mutter eines gesunden Jungens namens Jackson." So das knappe Statement. Bisher ist über die Adoption nicht viel mehr bekannt. Ein Bekannter der Oscarpreisträgerin erklärte nun, dass Charlize es schon lange geplant hat, ein Kind zu adoptieren. "Charlize versucht schon lange zu adoptieren. Sie war sehr geduldig und hat eine tolle Einstellung", sagte die unbekannte Quelle dem "People" Magazin. Seitdem Jackson endlich Teil ihres Lebens ist, schwebt Theron auf Wolke sieben.

Der Nahestehende sagte dem Magazin, dass die Schauspielerin nicht glücklicher sein könnte. Endlich Mutter zu werden, war seit langem ein großer Wunsch der 36-jährigen. Jetzt ist er in Erfüllung gegangen. Wie Charlize Theron stets betonte, hält sie nicht viel von einer Ehe, aber viel von einer Familie. Noch ist die Oscarpreisträgerin eine alleinerziehende Mutter.

Bisher gibt es noch kein offizielles Bild von Jackson und die Schauspielerin erklärte auch nicht, seit wann sie Mutter eines Sohnes ist. Ende Januar wurde Charlize Theron allerdings mit einem Baby auf dem Arm während einer Pause eines Fotoshootings zu "Schneewittchen und der Jäger" gesehen. Damals wurde berichtet, es handelte sich um ein Baby eines Freundes. Vielleicht war es aber auch schon Jackson. Allerdings sind das reine Spekulationen, dass auf dem Bild ihr Sohn zu sehen war.

Charlize Theron ist überglücklich, die Mutter von Jackson sein zu dürfen und wir freuen uns mit ihr.


Teilen:
Geh auf die Seite von: