Von Anita Lienerth 0
War Denise Richards eingeweiht?

Charlie Sheens HIV-Erkrankung: Was wussten seine Ex-Frauen?

Ist Charlie Sheen HIV positiv?

Ist Charlie Sheen HIV positiv?

(© Getty Images)

Seit gestern verdichteten sich die Gerüchte, dass Charlie Sheen HIV positiv sein soll. Nun stellt sich natürlich auch die Frage, ob seine Ex-Frauen über die hochansteckende Krankheit des Schauspielers Bescheid wussten.

Seit einigen Wochen geht das Gerücht um, dass ein weltberühmter Schauspieler HIV positiv ist. Seit Montag verdichteten sich die Schlagzeilen, dass es sich bei dieser Person um Charlie Sheen (50) handeln soll! Am Dienstagmittag wird der ehemalige „Two and a Half Men“-Star in der „Today“-Show mit Matt Lauer auftreten, um ein persönliches Statement abzugeben. Viele sind sich sicher: Es handelt sich um die Bekanntmachung seiner HIV-Erkrankung!

Charlie Sheen führte ein exzessives Leben

Da HIV eine hochansteckende Krankheit ist, die unter anderem beim Sexualakt übertragen wird, stellt sich natürlich die Frage, ob Charlie seine bisherigen Lebensabschnittsgefährtinnen über seine Erkrankung informierte. Wie eine Quelle gegenüber „People“ berichtet, soll zumindest Charlie Sheens Ex-Frau Denise Richards (44) über die Krankheit Bescheid gewusst haben. Die beiden waren zwischen 2002 und 2006 verheiratet. Damals soll Charlie noch nicht infiziert gewesen sein. Aufgrund ihrer gemeinsamen Kinder stehen die beiden bis heute in engem Kontakt, wodurch Denise Richards von der Erkrankung ihres Ex-Mannes erfuhr.

Charlie Sheen lebte bisher ein sehr exzessives Leben - mit Drogen, Partys und vielen Frauen. Ob Charlie Sheen tatsächlich an HIV erkrankt ist und ob seine anderen Ex-Frauen, Donna Peele und Brooke Mueller, von der Krankheit wussten, wird der Schauspieler wohl noch heute in dem Interview erklären.

Quiz icon
Frage 1 von 18

Sitcoms: Teste dein Wissen Wie heißt "Malcoms" Freundin in "Malcolm mittendrin"?