Von Mariam Fall 0
"Dampfender Haufen"

Charlie Sheen stänkert erneut gegen "Two and a Half Men"

Schon Wieder! Erneut kam es zum Streit zwischen Charlie Sheen und den Produzenten seiner Ehemaligen Serie "Two and a Half Men". Wie die "Bild" berichtet, soll der Schauspieler die Produktionsfirma Warner Brothers als einen "dampfenden Haufen Arsch" bezeichnet haben....


Laut Bild soll Charlie Sheen die Produzenten der Kultserie "Two and a Half Men" als "dampfenden Haufen Arsch" beschimpft haben. Grund: Die Produktionsfirma Warner Brothers warnte den Schauspieler in einem Schreiben davor,  seine Szenen aus "Two and half Men" als Werbung für seine neue Serie "Anger Management" zu nutzen.

Wie die Bild weiterhin berichtet äußerte sich der Schauspieler laut  TMZ mit folgenden Worten: „Wenn Warner endlich mal Zeit und Energie investieren würde, sich auf ihre eigene Show zu konzentrieren, wäre sie nicht so ein dampfender Haufen Arsch.“ Nun ja, dabei ist anzumerken, dass letztere Äußerung eine wortwörtliche Übersetzung des Begriffs "steaming pile of ass" ist, im Deutschen aber eher mit einem anderen Ausdruck dieser Art wiederzugeben wäre.

In der Vergangenheit sorgte der Hollywoood-Schauspieler immer wieder mit Skandalen und übertriebenen Äußerungen für Schlagzeilen. Sein Rauswurf aus der Serie "Two and a Half Men" bildete dabei den unrühmlichen Höhepunkt! Was von all den Gerüchten stimmt und was nicht, weiß wohl niemand so genau, allerdings käme eine Äußerung wie diese nicht sehr überraschend.


Teilen:
Geh auf die Seite von: