Von Anja Dettner 0
„Two and a Half Men“-Star

Charlie Sheen mit Statement-Shirt zu seiner HIV-Erkrankung

Charlie Sheen setzte bei der Oscar-Party von Elton John ein Statement

Charlie Sheen setzte bei der Oscar-Party von Elton John ein Statement

(© Getty Images)

Charlie Sheen ist seit 2011 HIV positiv. Öffentlich sprach er jedoch erst vier Jahre später über seine Krankheit. Auf der Oscar-Party von Elton John präsentierte sich der Schauspieler mit einem Statement-Shirt, das eine klare Botschaft überbringen sollte.

Charlie Sheen (50) besuchte am Sonntagabend (28. Februar) die AIDS-Foundation-Oscar-Party von Elton John (68), welche die Stiftung von dem Sänger unterstützt. Dort erschien der Schauspieler mit einem sportlichen, grauen Shirt, auf dem sein Gesicht und die Worte „Stay positively negative“ abgebildet waren. Damit wollte Charlie, der selbst HIV positiv ist, ein klares Statement setzen: Man soll sich von der Krankheit nicht unterkriegen lassen.

Gegenüber „KABC-TV“ erzählte der ehemalige „Two and A Half Men“-Star an dem Abend: „Ich dachte, wenn jemand sagt, du trägst keinen Anzug, dann sage ich, ich bin auf einem AIDS-Event und habe meinen HIV-Virus mitgebracht.“

Der 50-Jährige erfuhr im Jahr 2011 von seiner Krankheit und ging 2015 damit in die Öffentlichkeit. Seitdem macht er anderen Menschen Mut und appelliert, sich unbedingt auf AIDS testen zu lassen. 

Bildergalerie: Diese Stars leiden an Krankheiten!

Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?