Von Jasmin Pospiech 0
Serie wird verlängert

Charlie Sheen: Mit "Anger Management" auf Erfolgskurs!

Was der Mann anfasst, wird zu Gold! Mit seiner neuen Comedy-Serie "Anger Management" räumt er in den USA mal wieder gewaltig ab. Weitere Episoden sind bereits geplant.


Da wird er sich wohl nach diesem Coup mal wieder in die Hände reiben können!

Charlie Sheen (46) hatte es in den letzten 2 Jahren nicht leicht. Durch seine Alkohol-und Drogeneskapaden hatte er sich mit den Produzenten der Hitserie "Two and a Half Men", in der er die Hauptrolle gespielt hatte, verscherzt und wurde vor die Tür gesetzt. Dann wurde stattdessen Sheen-Lookalike in jungen Jahren, Hollywoodschnuckel Ashton Kutcher, angeheuert, um ihn in der Kultserie zu ersetzen.

Das ließ er nicht auf sich sitzen und beschloss, selbst wieder eine Comedy-Serie zu produzieren. Einen Abnehmer für die Idee fand er dann auch bald, den US-amerikanischen Fernsehsender FX. Auf Diesem liefen in den vergangenen Monaten 10 Folgen seiner neuen Serie "Anger Management" auf Probe und die Resonanz sprengte mal wieder alle Erwartungen. Mehr als 4,5 Millionen Zuschauer schalteten ein, als Charlie als abgehalfterter, aggressiver Ex-Baseballprofi anderen den Psychotherapeuten spielte. Deshalb hat FX jetzt weitere 90 Folgen bestellt. Die Dreharbeiten werden bereits im September beginnen, im Januar sollen sie dann ausgestrahlt werden. Die Rechte wurden sogar schon nach Australien, Kanada und Skandinavien verkauft worden. Auch in Deutschland werden sie bald beim Fernsehsender VOX über den Bildschirm flimmern.

Wir sind schon sehr gespannt darauf!


Teilen:
Geh auf die Seite von: