Von Sabine Podeszwa 0
Nach edler Spende

Charlie Sheen: Krebskrankes Mädchen kannte ihn nicht

Charlie Sheen hat das Herz am rechten Fleck und spendete für eine 10-jährige Krebspatientin, damit diese ihre Behandlung bezahlen kann. Das Mädchen zeigte sich überaus dankbar und begeistert, doch den Namen Charlie Sheen hatte sie vorher noch nie gehört.


Charlie Sheen sorgte kürzlich zur Abwechslung mal für positive Schlagzeilen und spendete 75.000 $ für die aufwändige Behandlung eines krebskranken Mädchens, von dem ihm ein Polizist erzählt hatte. Sein Stuntman zog gleich hinterher und legte nochmal 25.000 $ drauf, so dass die 10-jährige finanziell nun wirklich auf der sicheren Seite sein dürfte. Das Mädchen und ihr Vater bedankten sich per Facebook bei Charlie Sheen und dem Stuntman.  Zudem gab Jasmin nun in einem TMZ-Videointerview zu, dass sie Charlie Sheen vorher gar nicht kannte.

"Sie müssen beide ein großes Herz haben. Sie kennen mich nicht mal" sagte sie. Charlies Serien "Anger Management" und früher "Two and a half men" hätte sie sich noch nie angesehen. "Ich gucke mir  solche Shows nicht an.  Ich schaue Sendungen für Kinder."  Das ist gut so und einen Charlie Sheen in dem Alter nicht zu kennen, ist auch keine Bildungslücke. Doch offenbar hat Charlie aufgrund seiner beispiellosen Hilfsbereitschaft nun eine zehnjährige Bewunderin.

Wir drücken die Daumen, dass die kleine Lady bald wieder gesund ist.

 


Teilen:
Geh auf die Seite von: