Von Sabine Podeszwa 0
Exzessive Parties

Charlie Sheen: Konsumiert er wieder täglich Drogen?

Mag man den Aussagen eines Insiders glauben, so geht bei Charlie Sheen zuhause wieder die Post ab. Alkohol- und Drogenexzesse sowie tägliche Parties mit Freunden und Prostituierten sind gang und gäbe. Steht der nächste öffentliche Zusammenbruch schon vor der Tür?


Von Charlie Sheen ist man einiges gewöhnt. Was Party und Drogen angeht, braucht ihm vermutlich niemand etwas vorzumachen.  Spätestens seit seinen öffentlichen Ausrastern im Jahr 2010 und 2011 ist klar, dass ihm sein Ruhm deutlich zu Kopf gestiegen ist. In letzter Zeit war es jedoch verdächtig still um Charlie Sheen. Er versuchte den Anschein zu wahren, dass er sein Leben im Griff hat und clean ist. Doch ein Bekannter von ihm behauptet nun das Gegenteil.

"Charlie hat sich in den letzten acht Monaten jeden Tag Drogen liefern lassen und gut 2.000 US-Dollar  täglich dafür ausgegeben. Er zieht Kokain oder raucht es und dann guckt er sich Pornos an. Und wenn er mal nicht Pornos guckt, bestellt er sich teure Mädels nachhause" erzählt der Insider Radaronline.

Zudem soll er mit Geld nur so um sich schmeißen und seinen Party-Freunden ab und zu einen Tausender oder sogar zwei zustecken, einfach weil er sie cool findet. Seiner Lieblingsprostituierten soll er sogar eine Schönheitsoperation an der Scheide bezahlt haben. Die fand sie nämlich hässlich. Charlie, der Big Spender, hat ihr angeblich eine Verjüngungsoperation geschenkt, so sagt man jedenfalls.

Es scheint, dass Charlie Sheens Leben wieder aus den Fugen gleitet. Wir hoffen für ihn und seine Kinder, dass er sich im Griff hat und sein Lebensstil ihn nicht irgendwann ins Grab bringt.


Teilen:
Geh auf die Seite von: