Von Stephanie Neuberger 0
Liebe rostet nicht

Charlie Sheen holt Ex Brooke Mueller aus dem Knast

Obwohl Charlie Sheen und Brooke Mueller bereits getrennt sind, hat der frühere "Two And a Half Men"-Star nun Kohle locker gemacht, um seine Ex gegen Kaution aus dem Knast zu holen. Dort landete Brooke wegen Drogenbesitzes.


Charlie Sheen und Brooke Mueller sind, obwohl sie gar nicht mehr zusammen sind, immer noch ein Skandal-Paar. Wenn der eine nicht für Ärger sorgt, dann macht es die andere. Am Freitagabend wurde Brooke Mueller, die sich nach einem handgreiflichen Streit 2009 von Charlie trennte, von der Polizei in Aspen festgenommen. Eine Frau behauptete, Brooke hätte sie beleidigt und angegriffen. Daraufhin kamen die Sheriffs und nahmen die 34-Jährige fest. Dabei sollen die Polizisten auch eine Menge Kokain bei Mueller gefunden haben. Die Ex von Sheen wanderte hinter Gitter.

Für eine Kaution von 11000 Dollar hätte Brooke Mueller wieder auf freien Fuß kommen können. Allerdings sollen ihre Eltern sich geweigert haben, die Kaution für ihre Tochter zu zahlen. Angeblich haben die Eltern genug von den ständigen Eskapaden von Brooke. "Sie wollten sie eigentlich im Gefängnis lassen. Die Familie hat genug von Brooke", sagte eine Quelle dem Internetportal Radaronline. Immerhin war die 34-Jährige schon häufig Gast in einer Entziehungsklinik. Leider bisher ohne Erfolg. Immer wieder wird Brooke Mueller rückfällig. Aber Charlie Sheen hatte ein Herz für seine Ex und hat angeblich die Kaution hinterlegt. Daraufhin kam Brooke auf freien Fuß. Die Angelegenheit ist damit aber nicht erledigt. Wie Medien berichten, muss sich Brooke Mueller sich am 19. Dezember vor Gericht verantworten. Bei einem Schuldspruch könnte ihr sogar eine Haftstrafe drohen.

Charlie Sheen und Brooke Mueller haben gemeinsame Zwillinge. Max und Bob (2 Jahre) leben bei ihrer Mutter Brooke Mueller. Die Jungs sind sicherlich die Leidtragenden bei den Skandalen ihrer Eltern.


Teilen:
Geh auf die Seite von: