Von Sarah Zuther 0
Neuer Rosenkrieg bei Charlie und Denise?

Charlie Sheen: Ex-Frau Denise Richards muss mit den Kindern ausziehen

Skandalschauspieler Charlie Sheen will nun das Haus verkaufen, in dem seine Ex-Frau Denise Richards und die gemeinsamen Kinder wohnen. Grund dafür sei, dass er seine Kinder sowieso fast nie sehen darf. Hmm, ob das so ein kluger Schachzug von Charlie ist…

Deniese Richards mit Kindern Lola und Sam

Denise Richards und ihre Kinder Lola und Sam

(© Getty Images)
Charlie Sheen wurde Großvater

Charlie Sheen hat jetzt ein Enkelkind

(© Getty Images / other)

Sie wohnen Tür an Tür: Charlie Sheens Ex-Frau Denise Richards (43) wohnt mit den gemeinsamen Töchtern Lola und Sam eigentlich direkt im Nachbarhaus. Doch Charlie bekommt seine Kinder fast nie zu sehen.

Schlechtes Verhältnis

Das Verhältnis zu seiner Ex-Frau ist nicht das Beste. Auch seine momentane Freundin, Pornodarstellerin Brett Rossi machte Charlie Druck und so entschied er sich das Haus, in dem Denise und die Kinder wohnen, einfach zu verkaufen.

Er will keinen Unterhalt mehr zahlen

Unterhalt möchte der "Two And A Half Men“-Star auch nicht mehr zahlen, schließlich sieht er seine Kinder dafür viel zu wenig. Ob es jedoch so klug war, die Ex-Frau zu verärgern… möglich, dass er dann seine Kinder noch weniger zu Gesicht bekommt!

Charlie hat fünf Kinder

Auch mit seiner zweiten Ex-Frau Brooke Mueller (36) bekam er 2009 Zwillinge. Im Alter von 19 Jahren bekam er mit seiner High-School-Freundin Paula Profit seine erste Tochter. Sie ist mittlerweile 29 Jahre alt und machte Charlie 2013 zum Großvater.

Jetzt bei PROMIPOOL anmelden! Tolle Überraschungen und Geschenke warten auf dich! Und so einfach geht es:


Teilen:
Geh auf die Seite von: