Von Sabine Podeszwa 0
Rückfall?

Charlie Sheen: Das Leben ist eine Party!

Um Charlie Sheen war es in den letzten Monaten ruhig geworden, doch jetzt kehrt er angeblich wieder zu seinen alten Marotten zurück und feiert was das Zeug hält. Drogen und nackte Frauen inklusive!


Charlie Sheen verbringt offenbar wieder viel Zeit mit wilden Parties. Seine Ex-Frau Brooke Mueller wurde soeben mal wieder in eine Entzugsklinik eingewiesen, angeblich nachdem sie mehrere Tage mit Charlie verbracht hat. Zudem beschweren sich Charlies Nachbarn über Dauerparties auf dem Anwesen des Schauspielers und leichtbekleidete Mädchen, die in der Villa Ein- und Ausgehen.

Nachdem Charlie Sheen bereits im letzten Jahr mehr oder weniger ausgeflippt ist und seine Hauptrolle in "Two and a half men" verlor, gab er sich in der darauffolgenden Zeit Mühe, einen recht seriösen Eindruck zu vermitteln. Er schaffte dies auch relativ lange, gab sich als perfekter Ex-Mann und Vater und schwor angeblich den Drogen ab. Doch so wie es aussieht, setzen sich hier die alten  Verhaltensmuster wieder durch. Dies wird natürlich von Sheen und seinem Sprecher rigoros als falsch dementiert."Man könnte meinen, dass Mulholland Estate Anwohner weitaus wichtigere Dinge zu tun haben, als ihren Nachbarn hinterherzuspionieren" sagte Charlies Sprecher Larry Solters zu Celebuzz. So, so.

Wir werden sehen, ob Charlie uns in nächster Zeit mit Absurditäten aus seinem Leben versorgt, so wie es letztes Jahr zu seinen Höchstzeiten schon der Fall war. Spätestens dann wissen wir, dass es sich wohl um kein Gerücht handelt.


Teilen:
Geh auf die Seite von: