Von Sabine Podeszwa 0
So fing alles an!

Charlie Sheen: Das erste Mal erlebte er mit einer Prostituierten!

Charlie Sheen versorgt uns mal wieder mit neuen Anekdoten aus seinem Leben. Diesmal geht es um sein erstes Mal. Die Glückliche war eine Prostituierte, an die er heute noch gerne zurückdenkt!


Warum wundert uns das bloß nicht? Charlie Sheen plaudert in einem neuen Interview mit dem Rolling Stone Magazin aus dem Nähkästchen und erzählt uns von seinem ersten Mal. Das fand nämlich mit einer Prostituierten statt. Bezahlt wurde der Spaß mit Daddies Kreditkarte, der von der Aktion natürlich keinen blassen Schimmer hatte. Und offenbar scheint die Erfahrung mit einer Prostituierten den guten Charlie geprägt zu haben, denn dass er heute noch ein Faible für leichte Mädchen hat, ist ja bekannt.

Charlie war süße 15 Jahre alt, als es passierte. Mit seinem Cousin Joey und seinem Vater machte er einen Kurzurlaub in Las Vegas. Während Papa Sheen also im Nachbarzimmer schlief, hatte Charlie zufällig seine Kreditkarte und kam auf die Idee, eine Prostituierte anzuheuern. "Ich sagte: 'Hey Joey, ich habe Dads Kreditkarte und Du bist als Zweiter dran. Er war auch total aus dem Häuschen. In meiner Erinnerung war das die großartigste Nacht in meinem Leben" zitiert Promiflash den Schauspieler.

Natürlich gab es im Nachhinein großen Ärger. Als die Kreditkartenabrechnung ins Haus flatterte, wollte Charlies Vater selbstverständlich wissen, was es damit auf sich hat. Da musste der junge Charlie mit der Sprache rausrücken und von seiner Liebesnacht mit der Prostituierten erzählen. Sicherlich keine angenehme Situation, aber offenbar hat der Ärger sich gelohnt, denn die Nacht ist ihm heute noch unvergessen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: