Von Mark Read 0

Charlie Sheen & Brooke Mueller: Liebescomeback laut Mutter nicht ausgeschlossen


Das kann doch nicht wirklich wahr sein! Werden Hollywood- „Bösewicht“ Charlie Sheen und seine von ihm mit dem Messer bedrohte Noch- Ehefrau Brooke Mueller wieder ein Paar? Brookes Mutter glaubt jedenfalls daran. Angeblich will die hübsche Brooke „ihrem“ Charlie noch eine Chance geben…

Die gequälte Brooke Mueller will ihre Ehe definitiv retten und dem 45- jährigen Schauspieler Charlie Sheen noch eine Chance geben, obwohl er sie, zumindest nach ihren eigenen Angaben, mit einem scharfen Messer bedroht hat. Mal ganz abgesehen von seinen von Kokain begleiteten randalösen und lautstarken Orgien mit diversen Prostituierten und Verwüstungen von Hotelsuiten, belagert dieser „abgestürzte“ Mann die Presse mit regelmäßigen Negativ- Schlagzeilen. All diese Verfehlungen sind nur ein kleiner Auszug aus seinem Register während er mit der 33- jährigen Brooke Mueller verheiratet und zusammen gelebt hat.

Wenn das einer Ehefrau nicht ausreicht, um sich schnellstens aus dem Staub zu machen, dann muss sie schon ein wenig masochistisch veranlagt sein. Bei einem Ehemann wie Charlie Sheen sollte man sofort das Weite suchen, und zwar für immer!

Das aber scheint Brooke Mueller alles nicht auszureichen, um Charlie Sheen den endgültigen Laufpass zu geben. Aktuell erzählte Brookes Mutter, Moira Fiore, dass ihre Tochter Brooke ein Comeback mit Ehemann Charlie plane. Sie will also tatsächlich zu ihm zurückkehren.

„Charlie und Brooke sprechen ständig darüber, und Brooke hat gesagt, dass sie versuchen wollen, wieder zusammen zu kommen“, so berichtete Mutter Fiore. „Brooke scheint bereit zu sein, es noch einmal mit ihm zu versuchen“, so die Frau Mama weiter.

Eine gute Entscheidung ist das sicherlich nicht! Denn durch das rüpelhafte und geradezu peinliche Verhalten ihres Ehemanns Charlie Sheen geriet auch Brooke Mueller mit in den Strudel negativer Schlagzeilen. Und seit der Trennung der beiden scheint Sheen ja total auszuflippen und abzusacken. Dabei ging es wie immer um mit Drogen verbundene Eskapaden und natürlich auch nackige Weiber und seine „bevorzugten“ Prostituierten.

Trotzdem denkt Sheen nicht im Geringsten daran sich bei seiner Ehefrau Brooke dafür zu entschuldigen. Ganz im Gegenteil, er macht sie sogar noch für seine Ausraster verantwortlich! Das ist schon wirklich unglaublich.

„Charlie hat ihr erzählt, dass die Dinge nicht gut für ihn liefen, weil sie sich getrennt haben“, so die Mutter von Brooke. „Ich denke, er will ihr Schuldgefühle machen und will wieder mit ihr zusammen sein“.

Gut erkannt, Frau Mama. Wenn man emotional nicht selbst involviert ist, dann sieht man die ganze „Sache“ wesentlich klarer und auch neutraler.

Mensch Brooke- wach` doch endlich auf – Menschen ändern sich nicht, nur weil man es gerne so hätte! Du bist doch mit deinen 33 Jahren kein naiver Backfisch mehr…?


Teilen:
Geh auf die Seite von: