Von Sabine Podeszwa 1
Benimmt sich jetzt!

Charlie Sheen: "Bin nicht mehr verrückt!"

Man weiß nicht so genau, was man von Charlie Sheen halten soll! Nach seinem Ausraster im letzten Jahr wird er von allen Seiten vorsichtig beäugt. Er könnte ja wieder ausflippen! Doch Mr. Sheen gibt Entwarnung. Es ist alles wieder gut!


Es ist noch kein Jahr her, dass Charlie Sheen mit seinem durchgeknallten Verhalten für Schlagzeilen sorgte. Massiver öffentlicher Drogenkonsum, Größenwahn und WG-Leben mit zwei Pornodarstellerinnen.... was hat er uns nicht alles geboten, in dieser Phase seines Lebens? So amüsant es einerseits war, so traurig und erschreckend war es andererseits. Mittlerweile hat er sich wieder gefangen, doch seine Hauptrolle bei "Two and a half men" ist er los. Auch die Frau ist mit den Kindern über alle Berge. Nach einigen Handgreiflichkeiten verstehen Charlie Sheen und Brooke Mueller sich wieder gut, doch die Situation ist jetzt natürlich eine ganz andere als vorher.

Doch Charlie Sheen hat sich gebessert, so sagt er jedenfalls: "Ich bin nicht mehr verrückt. Das war eine Episode meines Lebens. Ich bin jetzt eine andere Person. Mein Leben ist nun viel entspannter und ich stehe jetzt mit beiden Beinen in der Realität!"

Charlie Sheen arbeitet momentan an seiner neuen Show "Anger Management". "Ich mache das jetzt schon seit 30 Jahren und es ist ein gutes Gefühl, wenn die Leute am Set Deinen Input haben wollen. Das habe ich in der Form schon lange nicht mehr erlebt" sagt er. "Ansonsten verbringe ich viel Zeit mit meiner Familie und meinen Kindern. Und so langsam komme ich wieder in den alten Arbeitstrott!"


Teilen:
Geh auf die Seite von: