Von Sabine Podeszwa 0
Anger Management?

Charlie Sheen: Ausraster im Eishockey-Stadion!

Charlie Sheen sorgt mal wieder für Kopfschütteln mit völlig unangebrachtem Verhalten bei einem Eishockey-Spiel. Er beschimpfte auf sehr respektlose Art und Weise eine Security-Mitarbeiterin, die lediglich ihren Job machte!


Nachdem bekannt wurde, dass Charlie Sheen angeblich wieder richtig Gas gibt, was das Feiern angeht, gibt es nun neue Schlagzeilen. Der Schauspieler besuchte am Mittwoch ein Eishockey-Spiel der "Los Angeles Kings" gegen die "New York Devils" im Staples Center in Los Angeles und fiel dort durch einen seiner berühmt-berüchtigten Ausraster auf.  Fast dachten wir schon, dass diese Zeiten ein für alle mal vorbei sind, doch offenbar haben wir uns getäuscht und Sheen kehrt wieder zu alten Verhaltensmustern zurück.

Während des Spiels verließ Charlie das Gebäude, um eine zu rauchen. Soweit so gut. Als er jedoch wieder reinwollte, verweigerte ihm die Security-Dame den Eintritt. Daraufhin flippte der Schauspieler aus und schrie sie an: "Weißt Du was? Leck doch verdammt nochmal meine Eier!!! Du Arschloch!" Da ist er wieder! Der alte Charlie! TMZ hat sogar ein Video des Vorfalls. Man muss dazu sagen, dass die Security-Dame lediglich ihren Job machte, denn wenn man das Stadion verlässt, verliert die Eintrittskarte ihre Gültigkeit. Seinen Ausraster hätte er sich also sparen können. Bahnt sich da etwa wieder eine schwierige Phase im Leben des Charlie Sheen an? Wir werden es beobachten.


Teilen:
Geh auf die Seite von: