Von Katharina Sammer 0
Er trinkt zu viel

Channing Tatum beichtet sein Alkoholproblem

Er ist momentan einer der gefragtesten Schauspieler Hollywoods und auch privat läuft es für Channing Tatum super. Im Interview mit dem GQ-Magazin sprach er über seine Karriere, seine Familie und seine Trinkgewohnheiten.

Channing Tatum beichtet sein Alkoholproblem.

Channing Tatum

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Für Channing Tatum (34) läuft es im Moment in jeder Hinsicht super: Er gehört zu den erfolgreichsten Stars Hollywoods und ist mit seiner Ehefrau Jenna Dewan-Tatum (33) glücklich wie am ersten Tag. Im Juni ziert der Schauspieler das Cover des Männermagazins GQ und sprach im Interview mit der Zeitschrift über seine neuen Filmprojekte und sein Privatleben.

Erfolgreiches Jahr

Beruflich könnte es für Channing nicht besser laufen: Alleine im vergangenen Jahr drehte der „Sexiest Man Alive 2012“ vier Kinofilme, darunter „22 Jump Street“, den Nachfolger zu dem Hit „21 Jump Street“ mit Kollege Jonah Hill (30). Die Geburt von Töchterchen Everly (11 Monate) machte das letzte Jahr für Channing schließlich perfekt.

Alkoholbeichte

Doch der Erfolg hatte für Channing auch seine Schattenseiten: Er versucht dem Stress gelegentlich mit Alkohol zu entfliehen. „Ich trinke wahrscheinlich zu viel. Ich bin vermutlich ein funktionierender Alkoholiker“, so der Schauspieler. Seit der Geburt seiner Tochter trinke er aber weniger und auch für die vier Monate, in denen er die Fortsetzung zu der Stripper-Komödie „Magic Mike“ dreht, hat sich Channing vorgenommen, nichts zu trinken.

Bildergalerie: Diese Stars trinken keinen Alkohol.


Teilen:
Geh auf die Seite von: