Von Mark Read 0

Chace Crawford wurde verhaftet


Der vergangene Freitag war ein schwarzer Tag für Chace Crawford. Der Schauspieler wurde mitten auf einem Parkplatz in Texas verhaftet. Der "Gossip Girl" Darsteller saß mit einem Freund in seinem Auto, einen Nissan, als die Polizei ihn kontrollierte. Das Auto parkte auf einem Parkplatz vor einem Pub und weckte scheinbar die Aufmerksamkeit der Beamten. Diese fanden einen Joint in dem Auto des Schauspielers. Er wurde verhaftet und aufs Revier gebracht. Dort musste er wie alle Verhafteten die übliche Prozedur mitmachen. Unter anderem wurde natürlich auch ein Foto von ihm gemacht, das an die Öffentlichkeit gelangte.

Mittlerweile konnte Chace das Gefängnis nach einer Zahlung der Kaution wieder verlassen. Crawford galt eigentlich als Saubermann und Frauenschwarm. Seit der Verhaftung hat dieses Image wohl einen Kratzer bekommen. Texas ist bekannt für seine harten Gesetzte. Auch der Besitz von Marihuana wird geahndet, auch wenn es sich dabei um eine geringe Menge handelt. Im schlimmsten Fall drohen dem Schauspieler 180 Tage Gefängnis. Das hängt ganz vom Richter ab. Wann darüber verhandelt wird, ist noch nicht offiziell bekannt gegeben. Chace Crawford scheint sich aber keinen allzu großen Sorgen darüber zu machen. Er wurde bereits wenige Stunden nach seiner Freilassung in einem Restaurant gesichtet, wo er mit seinen Freunden scherzte.

Das ist doch wirklich einmal eine Geschichte wie aus einem "Gossip Girl" Drehbuch. Aber diesmal ist es keine Fiktion, sondern Realität. Wir werden sehen, ob der Beau demnächst eine Haftstrafe antreten muss oder noch einmal mit einem blauen Auge davonkommt.


Teilen:
Geh auf die Seite von: