Von Alice Hornef 0
Ihr Mann René Angélil kämpft gegen den Krebs

Celine Dion: „Mein Mann will in meinen Armen sterben“

Celine Dion und René Angélil kämpfen gemeinsam gegen den Krebs

Celine Dion und René Angélil kämpfen gemeinsam gegen den Krebs

(© Getty Images)

Schon länger ist bekannt, dass der Ehemann von Musikerin Celine Dion an Kehlkopfkrebs erkrankt ist. Kurz bevor die Sängerin nach ihrer längeren Auszeit wieder auf die Bühne nach Las Vegas zurückkehrt, spricht sie nun zum ersten Mal über den letzten Wunsch ihres schwerkranken Ehemannes, in ihren Armen von ihr zu gehen.

Seit Jahren kämpft der Ehemann der weltberühmte Sängerin Céline Dion (47) gegen den Krebs an. Für René Angélil (73) nahm sich die „My Heart will go on“-Sängerin sogar mehrere Monate lang eine Auszeit von ihrer Musikkarriere, um ihn in dem schweren Kampf zu unterstützen. Doch ab dieser Woche wird sie wieder in Las Vegas für ihre Show „Celine“ auf der Bühne stehen.

Comeback mit gemischten Gefühlen

Obwohl Celine nichts mehr liebt, als auf der Bühne zu stehen und zu singen, kehrt sie allerdings mit wechselnden Gefühlen nach Las Vegas zurück: „Meine wichtigste Aufgabe ist es jetzt, meinem Ehemann zu sagen, dass alles in Ordnung ist. Dass ich mich um unsere Kinder kümmern werde. Dass er uns von einer anderen Stelle aus beobachten wird“, erzählt Celine ergriffen im TV-Interview bei „USA Today“. Wie schlimm es um ihren Mann zu stehen scheint, zeigte ihr jüngster Gefühlsausbruch in einer TV-Sendung. Über seinen eigenen Tod hat Celine Dions Ehemann auch schon nachgedacht: „René sagte mir: ‚Ich will in deinen Armen sterben.‘ In Ordnung, ich werde da sein, du wirst in meinen Armen sterben.“

Celine und René sind bereits seit 1994 verheiratet und haben inzwischen drei gemeinsame Kinder. Für ihren Mann möchte die Sängerin jetzt aber besonders stark bleiben, denn noch sei nicht die Zeit für Tränen, sagt sie in dem emotionalen Interview.

 
Quiz icon
Frage 1 von 10

Musik Quiz Durch welchen Song wurde Meghan Trainor berühmt?