Von Jasmin Pospiech 2
Ihre Familie auch

Celine Dion ist verrückt nach Bratwürstchen

Showstar Céline Dion kommt endlich wieder nach Deutschland. Denn sie soll am 22. November in Düsseldorf den BAMBI erhalten. In einem Interview dazu plauderte sie nun aus, dass sie total auf deutsches Essen stehe und dass sie einen Familienbetrieb führe.


Nicht der erste Promi, der von ihnen begeistert ist!

Celine Dion (44) hat nun in einem Exklusiv-Interview mit der BUNTEN anlässlich der Verleihung des deutschen Medienpreises BAMBI am 22. November in Düsseldorf verraten, dass sie und ihre Familie sich immer total freuen, wenn sie nach Deutschland kommen dürfen. Denn lustigerweise sind sie geradezu verrückt nach den so berühmten deutschen "Bratwürstchen"! Die könnten sie angeblich sogar pfundweise essen!

Doch wieso nimmt sie für so eine anstrengende Reise gleich Kind und Kegel mit?

 

Das liegt wohl daran, dass ihr Mann René Angélil (70) auch ihr Manager ist. Daher führe sie "eine Art Familienunternehmen. Jeder ist involviert, es gibt keinen richtigen Unterschied zwischen privatem und öffentlichem Leben.“ Zwar seien ihre zweijährigen Zwillinge noch zu klein, um so weit zu reisen, doch ihr Elfjähriger begleite seine berühmte Mutter schon oft, denn ihre Kinder sollen wissen, dass sie in der Showbizbranche tätig ist.

Doch damit ist es für sie auch gut. Denn abseits der Bühne widmet sie sich lieber ganz ihrer Familie, geht selten auf Events oder Parties.


Teilen:
Geh auf die Seite von: