Von Anita Lienerth 0
Benjamin Boyce im Dschungelcamp?

Caught in the Act wollen ein Comeback

Die Band Caught in the Act feierte in den Neunziger Jahren riesiger Erfolge. Zahlreiche Teenager schwärmten von den Jungs und mussten besonders stark sein, als die Band 1998 ihre Trennung bekannt gab. Doch nun sprachen einige ehemalige Mitglieder von einem Comeback. Können sich die Fans etwa bald auf eine Reunion der Band freuen?

Die Band Caught in the Act feierte in den Neunzigern riesige Erfolge

Die Band Caught in the Act feierte in den Neunzigern riesige Erfolge

(© teutopress / imago)

Sechs Jahre lang war die Band Caught in the Act nicht mehr aus den Charts wegzudenken. Sie landeten einen Top-Ten-Hit nach dem anderen und sangen sich somit in die Herzen der vor allem weiblichen Fans. Vor 16 Jahren gaben die vier Mitglieder jedoch ihre Trennung bekannt. Seitdem hoffen viele Fans auf einen Reunion der Band.

Gibt es ein Comeback?

Die Band bestand aus den vier Mitgliedern Lee Baxter (44), Benjamin Boyce (46), Eloy de Jong (41) und Bastiaan Ragas (43). Zwei der Männer haben sich dazu geäußert, dass sie sich ein Comeback der Band wünschen würden. So sagte Lee Baxter laut „Spiegel Online“: „Ich will das zu 100 Prozent“ und auch Eloy de Jong sollen angeblich nicht abgeneigt sein.

Benjamin Boyce geht in den Dschungel

Baxter erzählt auch, dass er bereits mit seinem ehemaligen Band-Kollegen Benjamin Boyce über ein Comeback gesprochen habe. Dieser sei ebenfalls nicht abgeneigt. Jedoch wird Benjamin demnächst keine Zeit für ein neues musikalisches Projekt haben, denn angeblich soll er im Januar in das Dschungelcamp ziehen.

Noch mehr aktuelle Promi-News? Dann melde dich für den kostenlosen Promipool-Newsletter an.


Teilen:
Geh auf die Seite von:
Quiz icon
Frage 1 von 10

Musik Quiz Durch welchen Song wurde Meghan Trainor berühmt?