Von Martin Müller-Lütgenau 0
Kampf gegen Klischees

Cathy Fischer betont: "Spielerfrauen bügeln nicht für ihre Männer"

Es ist nicht leicht, als Freundin eines berühmten Fußballers die eigene Karriere ohne Vorurteile voranzutreiben. Cathy Fischer, die Lebensgefährtin von Mats Hummels, räumt in einem Interview mit den gängigen Klischees auf, mit denen sie täglich zu kämpfen hat.

Cathy Fischer

Cathy Fischer

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Mats Hummels von Borussia Dortmund gehört ohne Frage zu den besten Innenverteidiger der Welt. Auch Privat läuft es für den Nationalspieler bestens. Seit sechs Jahren ist Cathy Fischer die Frau an seiner Seite. Im Interview mit der "Bild" verrät die 25-Jährige, dass es nicht immer einfach ist, als Spielerfrau ernst genommen zu werden: ‟Ich arbeite als Lifestyle-Reporterin für Sky, schreibe wöchentlich eine Style-Kolumne für Closer. Ich stehe auf eigenen Beinen. Ich bin doch nicht 13 Jahre zur Schule gegangen, nur um mir die Haare fürs Stadion schön zu machen!“

Heiße Spielerfrauen: Die Schönsten der Schönen seht ihr in unserer Galerie

Cathy Fischer schwärmt von Victoria Beckham

Geht es um die eigene Karriere hat Cathy Fischer ein klares Vorbild: ‟Victoria Beckham. Sie wurde oft belächelt, hat aber immer für ihren Traum, ein eigenes Modeimperium aufzubauen, gekämpft.“ Offen und ehrlich gesteht die schöne Sky-Moderatorin, dass es durchaus Vorteile hat, Spielerfrau zu sein: ‟Ja, das war definitiv ein Türöffner. Alles andere wäre gelogen. Nichtsdestotrotz muss ich allein durch die Tür gehen und selbst etwas daraus mache.“ Schön, schlau und sympathisch. Mats Hummels hat in der Tat einen guten Fang gemacht.


Teilen:
Geh auf die Seite von: