Von Mark Read 0

Catherine Zeta-Jones: bald nur noch Haut und Knochen?


Na nu, wie kommt denn neuerdings Catherine Zeta- Jones daher gestöckelt? Sie sieht ja aus wie ein Storch im Salat!

Wo sind denn die sinnlichen Rundungen der schönen Schauspielerin geblieben?

Erschreckend dünn, fast abgemagert, sodass sie in keinen ihrer umstrittenen Pelzmäntel mehr hineinpasst, spaziert sie durch die Straßen.

So kann die schöne Catherine aber keinen Mann mehr begeistern. Was wohl Michael Douglas dazu sagt? Er hat sich doch bestimmt aufgrund ihrer sexy Kurven in die Schauspieler- Kollegin verliebt.

Die sinnliche Ex- Zorro Geliebte aus dem erotischen Kinostreifen besteht fast nur noch aus Haut und Knochen. Hoffentlich will sie sich nicht in die Marke Hungerhaken mit einreihen. Das wäre ja mehr als beängstigend.

Vielleicht ist sie aber auch nur überarbeitet, denn so unvernünftig schätzen wir Catherine Zeta- Jones nun wirklich nicht ein. Derzeit hat sie ein Theaterengagement in dem Stück „A Little Night Musik“. Das soll harte körperliche Arbeit von ihr abverlangen.

Es könnte allerdings auch die Sorge um ihren geliebten Ehemann Michael Douglas sein. Der musste gerade die 5-jährige Haftstrafe seines Sohnes Cameron verdauen. Catherine ist ja selbst Mutter von zwei Kindern. Auch die Mutterrolle wird sie dementsprechend in Anspruch nehmen.

Na ja, am 20. Juni ist der Broadway Stress vorüber. Dann kann sich die Hollywood Schauspielerin wieder etwas mehr Ruhe gönnen und darauf achten, wieder normale Mahlzeiten einzunehmen.

So kann sie nicht bleiben! Ihr Publikum kennt und liebt sie nicht nur für ihr schönes gGsicht sondern auch für ihre schönen, sinnlichen Rundungen.

Also Catherine, nimm Dir wieder Zeit, um zu essen!


Teilen:
Geh auf die Seite von: