Von Anita Lienerth 0
Serie wird abgesetzt

„Castle“: Das machen Stana Katic und Nathan Fillion nach dem Serien-Aus

Stana Katic urlaubt in Kroatien

Stana Katic macht Urlaub in Kroatien

(© Stana Katic / Instagram)

Erst vor wenigen Wochen wurde bekannt, dass die Serie „Castle“ nach acht Staffeln abgesetzt wird. Doch was machen die Hauptdarsteller Stana Katic und Nathan Fillion nach dem Ende der Dreharbeiten?

Im April dieses Jahres verkündete Schauspielerin Stana Katic (38), welche acht Staffeln die Rolle der „Kate Beckett“ verkörperte, dass sie die Serie „Castle“ verlassen wird. Mit ihr stieg auch Serienkollegin Tamala Jones, welche „Dr. Lanie Parish“ darstelle, aus. Kurze Zeit war nicht sicher, wie es mit der Serie weitergehen wird, doch seit einigen Wochen haben Fans die Gewissheit: „Castle“ wird nach der achten Staffel abgesetzt. Doch die Hauptdarsteller Stana Katic und Nathan Fillion (45), der als „Richard Castle“ zu sehen war, haben derzeit einiges zu tun.

Nach dem Ende von „Castle“ widmen sich Nathan und Stana bereits neuen Projekten. Wie Stana Katic auf ihrem Instagram-Account mitteilte, gönnte sie sich zunächst einen Urlaub in Kroatien. Nathan Fillion beschäftigt sich hingegen wieder mit der Arbeit. So wird Fillion in der zweiten Staffel der Serie „Con Man“ zu sehen sein. Dabei ist er nicht nur Teil des Casts, sondern auch Produzent der Serie. Zudem wird Nathan Fillion im Frühjahr 2017 in „Guardians of the Galaxy 2“ zu sehen sein. Stana Katic und Nathan Fillion wird wohl trotz Serien-Aus nicht langweilig.  

Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?