Von Andrea Hornsteiner 0
Oma Carole freut sich

Carole Middleton wird Herzogin Kate unterstützen

Carole Middleton freut sich bestimmt riesig auf die nächsten Wochen mit ihrem kleinen Enkel George. Herzogin Kate und Prinz George werden für eine unbestimmte Zeit in ihrem Heimatort Bucklebury wohnen. Carole Middleton wird ihrer Tochter tatkräftig zur Seite stehen und ihr bei der Kindererziehung helfen.

Carole Middleton nach ihrem ersten Besuch bei Prinz George

Carole Middleton nach ihrem ersten Besuch bei Prinz George

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Bereits letzte Woche sind Herzogin Kate und Prinz William mit ihrem kleinen Sohn Prinz George nach Bucklebury gefahren. Dort werden sie voraussichtlich die nächsten Wochen verbringen. Carole Middleton wird dabei sicher auch eine große Rolle einnehmen. Schließlich hat sie selbst drei Kinder großgezogen.

Carole wird ihrer ältesten Tochter bei der Kindererziehung zur Seite stehen und sie unterstützen wo es nur geht. Die Royal-Expertin des "People"-Magzin verriet: "Carole wird ihre Tochter wie eine Tigerin vor allen beschützen. Sie wird zu Kate sagen 'Es ist Zeit für dich zu schlafen und ich werde dann nach dem Baby schauen'".

Für eine junge Mama wie Kate gibt es sicher nichts schöneres, als die eigene Mutter in den ersten Wochen zur Seite zu haben.

Wie lange Kate, William und der kleine George in Bucklebury bleiben werden ist derzeit unklar. Dem kleinen George wird es aber an nichts fehlen, denn er hat seine Eltern und die Großeltern Middleton an seiner Seite, die ihn wie einen Schatz hüten werden.


Teilen:
Geh auf die Seite von: