Von Victoria Heider 0
„Eine schrecklich glamouröse Familie“

Carmen und Robert Geiss gründen eigene Produktionsfirma

Die Fernsehmillionäre Carmen und Robert Geiss machen sich nun selbstständig. Ihre Serie „Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie!“ wird weiter auf RTL II laufen - aber zukünftig von ihnen selbst produziert werden.

Robert Geiss ist sichtlich stolz auf seine Carmen

Carmen und Robert Geiss

(© Spöttel Picture / imago)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Robert Geiss (50) ist nicht nur Fernsehstar, sondern auch ein erfolgreicher Geschäftsmann. Seine Millionen verdiente er als Gründer der Sportmarke Uncle Sam. Nun wollen er und seine Frau Carmen Geiss (49) in ein weiteres Business einsteigen.

Carmen und Robert starten durch

Die beiden TV-Gesichter, welche durch ihre verrückte Reality-Serie berühmt wurden, haben jetzt ihre eigene Produktionsfirma mit dem eingängigen Namen GeissTV gegründet und sind darauf mindestens so stolz wie auf ihre hübschen Töchter.

Gegenüber der „Bild“ erklärt Carmen: „Wir sind oberhappy!“ und Robert fügt hinzu: „Wir wollten schon lange unser eigener Herr und Meister sein. Wir sind halt wie wir sind und können nur dann authentisch sein, wenn wir in kein fremdes Korsett gepresst werden.“

Die Geissens haben viel vor

Doch mit GeissTV wollen Carmen und Robert nicht nur „Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie!“ weiter produzieren, sondern auch andere Fernsehprojekte starten. „Wir werden eine riesige Weltreise antreten. Ein Burner wird sein: Wir können und werden durch unsere Erfahrung neue Reality-Stars entdecken und aufbauen“, verrät die dank eisernem Sportprogramm frisch erschlankte Carmen.

Bildergalerie: Die besten Bilder der Geissens!

Quiz icon
Frage 1 von 10

"Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie" Quiz Welchen Titel hat Carmen im Jahr 1982 gewonnen?


Teilen:
Geh auf die Seite von: