Von Anja Dettner 0
„Willkommen bei Carmen Nebel“ -Moderatorin

Carmen Nebel: So sah sie in jungen Jahren aus

Carmen Neben im Jahr 1992

Carmen Neben im Jahr 1992

(© Getty Images)

Schlagerfans dürfen sich freuen! Carmen Nebels Show „Willkommen bei Carmen Nebel“ meldet sich wieder zurück und verspricht ein wahres Feuerwerk der Unterhaltung. Seit 2004 moderiert die 59-Jährige das TV-Spektakel und begrüßt dort nationale und internationale Promis. Wir zeigen euch, wie die Blondine früher aussah.

Carmen Nebel (59) gehört zu den beliebtesten und erfolgreichsten Fernsehmoderatorinnen Deutschlands. Ihre Show „Willkommen bei Carmen Nebel“ wurde 2006 sogar mit der Goldenen Kamera in der Kategorie Beste Fernsehunterhaltung ausgezeichnet. Mit ihren 59 Jahren sieht die Moderatorin immer noch super aus und hat sich wirklich jung gehalten. Ihrer Kurzhaarfrisur ist Carmen über die Jahre treu geblieben. Schon früher begeisterte sie mit ihrer blonden Mähne und ihrer positiven Ausstrahlung. Auf dem Bild, das sie im Urlaub in der Türkei im Jahr 1992 zeigt, ist die Goldene-Henne-Gewinnerin 34 Jahre alt.

Die Anfänge von Carmens Karriere

Genau zu dieser Zeit startete Carmen als Moderatorin durch. 1992 führte sie durch den deutschen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest und durfte danach die ARD-Samstagabendshow „Die Feste der Volksmusik“ präsentieren, bevor sie von Florian Silbereisen (34) übernommen wurde. Seit 2004 moderiert die 59-Jährige die ZDF-Show „Willkommen bei Carmen Nebel“, die bei den Zuschauern wahnsinnig beliebt ist. Carmen setzt sich aber auch für wohltätige Zwecke ein und ist Botschafterin der deutschen Krebshilfe. 

Bei „Willkommen bei Carmen Nebel“ werden heute Abend ab 20.15 Uhr wieder tolle Gäste auftreten.

Quiz icon
Frage 1 von 14

Schlager Quiz Wie heißt Andrea Bergs 2016 erschienenes Album?