Von Sarah Gaspers 0
Altes Foto auf Facebook gepostet

Carmen Geiss früher: Altes Foto zeigt sie als Brünette

Carmen Geiss war früher eine Brünette

Carmen Geiss mit braunen Haaren

(© Carmen Geiss / Facebook)

Carmen Geiss ohne ihre blonden Haare? Unvorstellbar! Doch ein altes Foto der heute 50-Jährigen zeigt, dass die Millionärsgattin früher tatsächlich brünett war!

Ihre Fans kennen Carmen Geiss (50) als lebenslustige und gutgelaunte Gattin des Unternehmers Robert Geiss (52) aus der Fernseh-Doku „Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie". Das Markenzeichen der ehemaligen Fitnesstrainerin aus Köln sind ihre blonden Haare, die ihr heilig sind und für deren Pflege sie schon viel Geld hinblättern musste.

Früher war Carmen brünett!

Doch die Luxus-Lady war nicht immer blond! Auf ihrem Fabebook-Account veröffentlichte die Zweifach-Mutter vor einiger Zeit ein Foto von früher, das sie mit braunen Haaren zeigt. Man muss zweimal hinsehen, um die Frau von Millionär Robert Geiss auf dem Bild zu erkennen. Als Brünette wirkt Carmen fast wie ein komplett anderer Mensch!

Welche Haarfarbe ihr besser steht ist wohl Geschmackssache. Egal ob blond oder brünett, wir finden, dass Carmen beide Haarfarben super stehen!

Bildergalerie: Durch die Jahre mit den Geissens!

Quiz icon
Frage 1 von 10

"Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie" Quiz Welchen Titel hat Carmen im Jahr 1982 gewonnen?