Von Laura Hofmockel 0
Heftige Schicksalsschläge

Carmen Geiss: Alter, Eltern gestorben, Kinder - die Millionärsgattin im Faktencheck

Carmen Geiss arbeitet als Fitnesstrainerin

Carmen Geiss arbeitet als Fitnesstrainerin

(© Getty Images)

Millionärsgattin und TV-Blondine Carmen Geiss scheint stets gut gelaunt und voll positiver Energie. Doch die schöne Blondine hat einige Schicksalsschläge verkraften müssen und ist beruflich weit mehr als nur die Frau des millionenschweren Unternehmers Robert Geiss.

Carmen Geiss (51) und ihr Mann Robert Geiss (52) sind wohl das bekannteste Millionärspaar Deutschlands. Mit ihrer TV-Sendung „Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie“ unterhalten sie wöchentlich ihre Zuschauer. Doch was steckt eigentlich hinter der schönen TV-Blondine?

Schicksalsschläge für Carmen

Hinter der quirligen Blondine steckt eigentlich eine sensible Frau mit Familiensinn. Seit 1994 ist sie mit Unternehmer Robert Geiss verheiratet und hat zwei Töchter, Davina (13) und Shania (12). Carmen öffnete sich in einem Interview mit der Zeitschrift „Closer“ und verriet einiges, was niemand von ihr weiß. Die Millionärsgattin hatte einige Fehlgeburten. Doch das ist nicht der einzige Schicksalsschlag, den die zweifache Mutter verkraften musste: Ich weiß, dass der Krebs bei mir in der Familie liegt.“ Beide Eltern erkrankten an Krebs, ihre Mutter Anna starb an Stimmbandkrebs und ihr Vater Heinz bekam einen Lungentumor. Bis zuletzt war Carmen für ihre Eltern da: „Ich hätte es mir nie verziehen, wenn ich nicht dagewesen wäre.“

Die ständige Angst sei da, verriet die Fitness-Trainerin im Interview. Regelmäßig gehe sie zur Krebsvorsorge und der Glaube hilft ihr, durchzuhalten: „Ich rede regelmäßig mit meinem Vater. Ich danke ihm, dass er vom Himmel auf uns hinab schaut und seit vielen Jahren schützend seine Hand über uns hält.“

Erfolgreiche Allrounderin

Die gebürtige Kölnerin ist als Sängerin, Fernsehdarstellerin und Fitness-Trainerin tätig. 1982 gewann sie den Titel der Miss Fitness. Von 1994 bis 1996 war sie neben Show-Legende Rudi Carrell (†71) in „Rudis Urlaubsshow“ zu sehen. 1994 heiratete sie ihren Robert und ist mit ihrer Familie seit 2011 in der RTL-II-Sendung „Die Geissens“ zu sehen. Das Titellied „Jet Set“ sang die Allrounderin selbst, genauso wie ihre erste Single „Ne, was ist das schön“ 2011.

Im Jahr 2013 veröffentlichte sie gemeinsam mit ihrem Mann und dem Ghostwriter Andreas Hock (41) die Autobiografie „Von nix kommt nix“, die in der Spiegel-Bestseller-Liste aufstieg. Im Juni 2013 war Carmen im „ZDF Fernsehgarten" zu Gast, wo sie ihre Single „My City Miami“ performte. In der siebten Staffel „Let’s Dance“ erreichte die Millionärsgattin den dritten Platz, außerdem machten die Geissens schon für verschiedene Produkte Werbung. Seit Ende 2014 vermarktet die Fitness-Trainerin ihr eigenes Fitness- und Ernährungsprogramm.

Quiz icon
Frage 1 von 10

"Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie" Quiz Welchen Titel hat Carmen im Jahr 1982 gewonnen?