Von Mark Read 0

Carla Bruni-Sarkozy: Kein Dementi der Schwangerschaftsgerüchte


Vor wenigen Wochen nahm ein heißes Gerücht Frankreich im Sturm: Ist die Präsidentengattin Carla Bruni-Sarkozy schwanger? In einem Interview äußerte sich die attraktive Première Dame nun erstmals zu den Gerüchten.

Die 43-Jährige, seit 2008 die Frau an der Seite von Staatspräsident Nicolas Sarkozy, bemühte sich in dem Gespräch mit Lesern von „Le Parisien“ gar nicht um ein Dementi der Baby-Gerüchte.

„Ich schweige, weil ich etwas schützen will“, sagte Bruni. Auf die Frage des Reporters, ob man dann in sechs Monaten mehr wisse, antwortete sie vielsagend mit „Oui“.

Die Tageszeitung berichtet zudem, dass Bruni das Rauchen aufgegeben habe und versuche, ihren wachsenden Bauch mit einem Schal zu kaschieren. Klingt so, als wäre da tatsächlich Nachwuchs unterwegs. Die Zeitschrift „Voici“ spekuliert gar über Zwillinge! Doch wie Bruni selbst schon gesagt hat, werden wir in etwa sechs Monaten wohl mehr wissen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: