Von Mark Read 0

Carla Bruni ist schwanger!


Bereits seit einigen Wochen wird gerätselt und spekuliert, ob Carla Bruni schwanger sei. Gründe für die Mutmaßungen waren die auffälligen weiten Kleider, die die Präsidentengattin trägt sowie eine kleine Wölbung, die sich dennoch unter den weiten Roben abzeichnete.

Bisher wollte weder die 43-jährige sich zu den Gerüchten äußern noch ihr Ehemann, der Präsident von Frankreich Nicolas Sarkozy. Doch nun ist die Bombe geplatzt. Ob mit Einverständnis des Paares, ist zweifelhaft.

Carla Brunis Mutter, Marisa Bruni, soll das süße Geheimnis angeblich verraten haben.

"Wir werden bald ein weiteres Enkelkind bekommen", soll die stolze Oma der Zeitung "La Stampa" offenbart haben. Ein offizielles Statement gibt es allerdings weiterhin nicht. Doch da sich die Indizien einer Schwangerschaft häuften, wird dies nun als Bestätigung betrachtet. Carla Bruni hat währenddessen die Teilnahme an den Filmfestspielen in Cannes aus "persönlichen Gründen" abgesagt. Vielleicht lässt sich der wachsende Babybauch auch nicht mehr unter weiten Kleidern verstecken.

Bisher hat sich nur die stolze Oma zu den Gerüchten geäußert. Carla Bruni und ihr Gatte schweigen. Auch als Reporter die Prèmiere Dame auf die Gerüchte ansprachen, rückte sie nicht mit der Sprache heraus.

"Ich schweige, weil ich etwas schützen will“, so ihre Antwort zur französischen Zeitung "Le Parisien". Sicherlich kann man dies auch als Bejahung der Schwangerschaft deuten. Es ist kein Geheimnis, dass das frühere Model sich weitere Kinder wünscht. Aus einer früheren Ehe hat Carla einen neunjährigen Sohn und auch Nicolas Sarkozy hat drei Söhne in die Ehe eingebracht. Dennoch würde ein gemeinsames Kind ihre Beziehung krönen.

Die französischen Medien gehen davon aus, dass das Baby von Carla bereits im Oktober oder November zur Welt kommen soll. Ob die Mutter von Bruni wusste, welche Spekulationen sie nach der Enthüllung der Schwangerschaft auslöst? Offiziell hat das Präsidentenpaar noch nicht auf die neusten Schlagzeilen reagiert.


Teilen:
Geh auf die Seite von: