Von Stephanie Neuberger 0
Cannes: Schmuck geklaut

Cannes: Diebe stehlen Promi-Schmuck im Wert von 1Mio. $

Für den roten Teppich bei den Filmfestspielen in Cannes werfen sich die Stars in Schale. Dazu gehört natürlich auch kostbarer Schmuck. Dieser wurde nun aus einem Tresor in Cannes gestohlen.


Die Stars und Sternchen leihen sich für ihren großen Auftritt auf dem roten Teppich bei Juwelieren Schmuck aus. So auch bei den Filmfestspielen in Cannes. Das Schmuckhaus Chopard ist der offizielle Sponsor der Filmfestspiele und stattete bereits Stars wie Julianne Moore, Lana Del Rey und Cindy Crawford mit den Kostbarkeiten für ihre Auftritte aus.

Der Schmuck wird in einem Tresor in einem Hotel aufbewahrt. Besser gesagt wurde er dort aufbewahrt. Denn Diebe stahlen die wertvollen Schmuckstücke trotz der Sicherheitsmaßnahmen. Der Schmuck im Wert von 1 Million Dollar ist somit als Diebesgut verschwunden. Aber die Verbrecher knackten nicht nur den Tresor, um die Juwelen zu bekommen, sondern nahmen gleich den gesamten Tresor mit. Dies teilte die Polizei in Cannes mit. Wie die Diebe in den Raum mit dem Tresor kamen, ist bisher nicht klar.

Chopard macht nicht nur die Schmuckstücke für die Stars zum Ausleihen, sondern auch den Preis die "Goldene Palme", die im Rahmen der Filmfestspiele in Cannes verliehen wird. Der Preis soll sich allerdings nicht im Tresor befunden haben.

Noch fehlt von den Dieben jede Spur.


Teilen:
Geh auf die Seite von: