Von Lisa Winder 0
Premiere von „The Unkown Girl"

Cannes 2016: Topmodels stehlen Schauspielern die Show

Alessandra Ambrosio und Rosie Huntington-Whiteley in Cannes

Alessandra Ambrosio und Rosie Huntington-Whiteley

(© UPI Photo / imago)

In Cannes finden zum 69. Mal die legendären Filmfestspiele statt. Das Mega-Event lockt nicht nur Filmemacher und Schauspieler an, auch die führende Riege der Topmodels wurde an die Côte d’Azur geladen.

Am Mittwochabend (18. Mai) feierte der belgische Film „The Unknown Girl" in Cannes Premiere und hat laut Kritikern gute Chancen auf den Gewinn der Goldenen Palme. Doch bei der Premiere standen nicht nur die Hauptdarsteller im Vordergrund. Topmodels wie Alessandra Ambrosio (35), Rosie Huntington-Whiteley (29), Irina Shayk (30) oder Bella Hadid (19) waren zur Premiere geladen und stahlen den Schauspielern eindeutig die Show. 

Alessandra Ambrosio erschien in einem schimmernden Michael-Kors-Kleid, welches ihre Dekolleté perfekt in Szene setzte. Das britische Model Rosie Huntington-Whiteley setzte auf Sinnlichkeit, ihr rotes Chiffon-Kleid wurde von Designer Alexandre Vauthier entworfen. Das Miu-Miu-Kleid von Irina Shayk wirkte von vorne sehr schlicht, doch die Rückenansicht des Kleides war ein Hingucker. 

Für die größten Schlagzeilen sorgte aber US-Model Bella Hadid (19). Die Schwester von Gigi Hadi (21) erschien in einem sehr freizügigen Kleid von Alexandre Vauthier. Der Clou dabei: Bella trug keine Unterwäsche!