Von Nils Reschke 0
Film von Ridley Scott

Cameron Diaz und Penelope Cruz zeigen viel nackte Haut in „The Counselor“

Im neuen Film von Ridley Scott gibt es auch einige nackte Haut zu sehen – von Cameron Diaz und Penelope Cruz. Worum es bei „The Counselor“ geht, verraten wir hier.


Ridley Scott hat sich als Regisseur längst einen Namen gemacht. Seinen Durchbruch schaffte er mit „Alien – Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt“ im Jahr 1979. 2012 schloss sich dann mit dem Prequel „Prometheus“ der Kreis. Dazwischen zeichnete er für einen der besten Road-Movies aller Zeiten, „Thelma & Louise“, ebenso verantwortlich wie für „Gladiator“, „Hannibal“ oder „American Gangster“.

Sein neues Werk heißt „The Counselor“ und ist mit den Schauspielerinnen Cameron Diaz und Penelope Cruz hochgradig besetzt. Dass die zwei hübschen Frauen dabei auch einige nackte Haut zeigen, offenbaren jetzt die ersten Fotos aus „The Counselor“. Wer sich auf den neuen Film von Ridley Scott freut, muss sich aber noch ein wenig gedulden. In Deutschland startet er erst am 28. November.

„The Counselor“ kommt am 28. November in deutsche Kinos

In „The Counselor“ dreht sich alles um einen Anwalt, dargestellt von Michael Fassbender. Der würde am liebsten Kokain im Wert von 20 Millionen US-Dollar an den Mann bringen – doch er unterschätzt dabei die Machenschaften im Drogensumpf. Das „Projekt“ gerät außer Kontrolle, wächst ihm über den Kopf, und es entwickelt sich ein spannender Thriller. Als Drehbuchautor fungierte übrigens Corman McCarthy, der übrigens auch die Romane zu den Film-Umsetzungen „No Country for Old Men“ und „The Road“ schrieb. McCarthy gewann sogar schon den renommierten Pulitzer-Preis.


Teilen:
Geh auf die Seite von: