Von Mark Read 0

Cameron Diaz und A-Rod: Doch keine Trennung


Cameron Diaz und Alex Rodriguez waren ein Jahr unzertrennlich. Die Schauspielerin und der Sportler verbrachten viel Zeit miteinander und machten auch kein Geheimnis aus ihrer Beziehung. Noch vor kurzem gab die 38-jährige ganz offen zu, dass sie und A-Rod ein Paar seien.

"Ja, Alex ist mein Freund. Es ist kein Geheimnis mehr." Cameron, die stets betonte, keinen Drang zu verspüren, eine eigene Familie zu gründen und zu heiraten, verbrachte sogar gerne Zeit mit den zwei Kindern ihres Freundes. Letzte Woche hieß es plötzlich, dass die Liebe zwischen Diaz und Rodriguez erloschen sein soll. Das People Magazin berichtete, dass der 35-jährige sich von seiner schönen Freundin getrennt habe. Cameron soll daraufhin am Boden zerstört gewesen sein.

"Sie trennten sich ein paar Tage zuvor. Er beendete es", so ein angeblicher Insider zum Klatschmagazin. Doch allem Anschein nach hat sich das Paar gar nicht getrennt!

Obwohl Cameron Diaz alleine zu den MTV Movie Awards ging, traf sie auf der Afterparty A-Rod. Laut einer Quelle sollen die Zwei verliebt wie eh und je geturtelt und eindeutige Blicke ausgetauscht haben. Von Trennung war nichts zu sehen. Gemeinsam haben Alex und Cameron Diaz dann die Party verlassen.

"Sie verließen die Party händchenhaltend. Sie lächelte die ganze Zeit" so ein Augenzeuge zum "People" Magazin. Zwischenzeitlich wurde das Paar erneut gemeinsam in einer Bar gesehen. Ob sie sich tatsächlich für eine kurze Zeit getrennt haben, ist daher äußerst fraglich. Vermutlich waren Cameron Diaz und Alex Rodriguez stets zusammen und verliebt.

Vielleicht hat die 38-jährige mit dem Sportler endlich den Richtigen gefunden. Eventuell überdenkt die Schauspielerin sogar noch einmal ihre Einstellung zur Ehe und Familie. Doch auch ohne Trauschein sind A-Rod und seine Liebste ganz offensichtlich sehr glücklich.


Teilen:
Geh auf die Seite von: